Privat & alle Kassen

Rehasport

 

Die positiven Effekte von Sport, Training und Bewegung auf Körper, Geist und Seele sind allgemein anerkannt. Unser Ziel ist es, Menschen jeden Alters zu ermutigen, langfristig und eigenverantwortlich Sport zu treiben, auch wenn sie Einschränkungen in Funktion, Belastbarkeit oder Aktivität haben. Der Fokus des Rehabilitationssports liegt darauf, die Eigenverantwortung jedes Einzelnen für seine Gesundheit zu stärken und ihn dazu zu motivieren, langfristig und selbstständig durch regelmäßiges Bewegungstraining aktiv zu bleiben – sei es mit einer ärztlichen Verordnung oder in einem anderen Angebot auf eigene Kosten.

Wir sind stolz darauf von den Krankenkassen offiziell anerkannte Rehasport- und Präventionsprogramme durchführen zu dürfen und bieten unseren Teilnehmern eine umfangreiche Betreuung.

für wen ist rehasport geeignet?

Ist Rehasport für mich das Richtige?

Bewegung alleine reicht nicht aus

 

Rehabilitationssport ist für Personen mit chronischen Krankheiten oder solche, die sich auf dem Weg dorthin befinden, geeignet. Das Programm wird individuell an die Art und Schwere der Erkrankung sowie den allgemeinen körperlichen Zustand der Betroffenen angepasst. Nach einer physiotherapeutischen Behandlung trägt der Rehabilitationssport durch gezieltes Training zur Stabilisierung des Behandlungserfolgs bei. Darüber hinaus kann er auch bei akuten Beschwerden verschrieben werden.

Wirbelsäulen-/Haltungsschäden

Gelenkschäden

Osteoporose

Inkontinenz

Morbus Bechterew

Amputationen/Gliedmaßenschäden

    Wie bekomme ich eine verordnung?

    3 Schritte zum Reha-Sport

    Verodnung

    Ihr behandelnder Arzt stellt Ihnen eine Rehasportverordnung aus

    Genehmigung

    Diese Verordnung lassen Sie von Ihrer Krankenkasse genehmigen

    Beratung

    Anschließend können wir Sie individuell bezüglich unserer Trainingsvarianten beraten

    wer bezahlt was?

    Welche Leistungen sind abgedeckt?

     

    Die Kostenträger übernehmen die Leistungen gemäß den  Rahmenvereinbarungen für Rehabilitationssport und Funktionstraining ab dem 01. Januar 2011.

     

    In der Regel beinhalten diese 50 Gymnastikstunden, die innerhalb von 18 Monaten absolviert werden müssen. Der genaue Zeitrahmen wird von der Krankenkasse festgelegt, sobald die Verordnung genehmigt wurde. Unsere Leistungen in Haus der Gesundheit sind von allen Kostenträgern (gesetzliche Krankenkassen, gesetzliche Unfallversicherungsträger, Rentenversicherungsträger und Landwirtschaftsrentenversicherungsträger sowie Kriegsopferversorgungsträger) anerkannt, und die Kostenübernahme ist nach Genehmigung garantiert.

    Du möchtest dich informieren?

    Beratungstermin vereinbaren

    Für eine individuelle Beratung kannst Du einfach unser Kontaktformular ausfüllen, wir melden uns schnellstmöglich bei Dir für einen Termin!

    Natürlich kannst Du uns auch persönlich, telefonisch oder per E-Mail erreichen.

    Telefon

    02855 30 81 620

    .

    Nichts verpassen!

    Jetzt für unseren Newsletter anmelden und immer auf dem neuesten Stand sein: 

    BIS BALD

    Wir freuen uns auf deinen Besuch!

    Öffnungszeiten

    Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr
    Sa. & So. 9:00 - 15:00 Uhr

    Telefon

    02855 30 81 620

    Adresse

    Rahmstraße 123, 46562 Voerde (Niederrhein)

    BIS BALD

    Wir freuen uns auf deinen Besuch!

    Öffnungszeiten

    Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr
    Sa. & So. 9:00 - 15:00 Uhr

    Telefon

    02855 30 81 620

    Adresse

    Rahmstraße 123, 46562 Voerde (Niederrhein)

    Das Haus der Gesundheit ist Teil von

    Adresse

    Rahmstraße 123
    46562 Voerde (Niederrhein)

    Telefon

    02855 30 81 620

    Öffnungszeiten

    Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr
    Sa. & So. 9:00 - 15:00 Uhr
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner